2985: SAP HCM Berater/Entwickler (m/w)

Jobangebot für: München (Anfrage vom 06.02.2017)

für unseren Endkunden in München suchen wir ab sofort einen SAP HCM Berater/Entwickler mit dem Schwerpunkt Zeitwirtschaft.

Aufgaben:

  • Konzeption und Realisierung von tarifrechtlichen, gesetzlichen sowie betriebsspezifischen
    Anforderungen innerhalb der Entgeltabrechnung und der Zeitwirtschaft
  • Betreuung von vorgelagerten Zeitwirtschaftssystemen sowie deren Stammdatenpflege
  • Aktive Mitwirkung an der kontinuierlichen Optimierung und Standardisierung der Prozesse im Entgeltbereich
  • Dokumentation der Anforderungen und Erstellung von entsprechenden Spezifikationen
  • Proaktive Beratung des Fachbereichs bezüglich neuer Lösungen und Optimierungen, u. a. durch Benchmarking
  • Übernahme von Vor- und Nacharbeiten im Rahmen des Monatsabschlusses für
    die Entgeltabrechnung
  • Technische Unterstützung der Jahresaktivitäten (z. B. Rückstellungen und Personalkostenplanung)
  • Anpassung von kundeneigenen Reports und SAP-Add-ons (z. B. Auditor, Dokumentenservice)
  • Einspielen von Massendaten (LSMW, ABAP)
  • Betreuung, Prüfung und Überwachung der Schnittstellen zum HR-System
  • Enge Zusammenarbeit mit der internen IT-Abteilung und externen Dienstleistern
    sowie Sachbearbeitern (1st- und 2nd-Level-Support)
  • Betreuung, Prüfung und Überwachung des elektronischen Meldewesens (ELStAM, EEL, AAG)
  • Erstellung von Ad-hoc- und regelmäßigen Auswertungen/Reports sowie statistischen Anforderungen (z. B. Verdienststrukturerhebung)
  • Kompetente/r Ansprechpartner/in für Kollegen der Fachabteilung, Umsetzung von Verbesserungsvorschlägen in den Systemen und Unterstützung des laufenden Betriebes
  • Erstellung von Fachkonzepten zur Umsetzung durch die IT-Abteilung

Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrere Jahre einschlägige Praxiserfahrung sowie fundierte Kenntnisse im SAP HCM-Umfeld
  • ABAP-Entwicklung
  • Schemen- und Regeln
  • Fehleranalyse aus RPTIME00
  • Umfassende Kenntnisse im Personalbereich, insbesondere mit Zeiterfassungs- und Zeitwirtschaftsprozessen
  • Sehr gutes Auffassungsvermögen
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

Rahmenbedingungen:

  • Ort: München
  • Start: asap/März
  • Dauer: 6 Monate
  • Auslastung: Fulltime

Zurück