3589: ITIL-Consultant (m/w)

Jobangebot für: Hamburg (Anfrage vom 08.02.2018)

Ausgangslage:

  • Ein Servicekatalog ist vorhanden inkl. einzelner Module und dazugehöriger Beschreibung

Aufgaben:

  • Prüfung des vorhandenen Servicekatalog, Neubetrachtung des vorhandenen Servicekatalogs inkl. aktueller Kostenkalkulation. Ggf. Rekalkulation der Kosten im Servicekatalog.
  • Dazu ist es notwendig Abstimmungen mit den Fachbereichen, die Leistungen für den Service Katalog erbringen, durchzuführen.
  • Voraussetzung ist ein grundlegendes technisches Verständnis für den RZ Betrieb sowie das Verstehen der technischen Anforderung für den RZ Betrieb.

Anforderungen:

  • ITIL Foundation Zertifikat
  • ITIL-Expert Zertifizierung
  • ITIL Service Manager
  • Definition und Analyse von Kennzahlen zur Überwachung der Qualität der implementierten ITIL-Prozesse und ihrer Umsetzung im Betrieb.
  • Gutes Verständnis der ITIL Prozesse und ihres Zusammenwirkens im Unternehmen
  • Fundierte theoretische und praktische Kenntnisse des ITIL Frameworks
  • fundierte praktische Erfahrung in der Beratung zum Einsatz von IT Service Management Werkzeugen
  • umfangreiche Erfahrung in Administration und Customizing von IT Service Management Tools, insb. BMC Remedy ITSM Suite
  • fundierte Kenntnisse in der Konzeption und technischen Umsetzung von Schnittstellen, insb. mit BMC Atrium Orchestrator.
  • umfassendes Grundlagenwissen über den gesamten ITIL Service Lifecycle
  • Kontinuierliche Steigerung der Effizienz in der Umsetzung von IT Infrastrukturänderungen bei gleichzeitiger Minimierung der Änderungsrisiken.

Rahmenbedingungen:

  • Start: asap oder März
  • Dauer: 6 Monate, mit Option auf Verlängerung bis zu 12 Monaten.
  • Einsatzort: Hamburg

Zurück